UNSERE TAUFE – LOTTA LUISA

Als dieses Jahr zur Osterzeit die Taufe unserer Kleinsten anstand, konnte ich mich endlich mal wieder so richtig „austoben“ beim Basteln und kreativ sein.

2016-01-16 18.55

Für die Einladungen machte ich mich erstmal auf die Suche im großen world wide web nach einer besonders süßen Idee. Dabei ich bei einer meiner Lieblingsbloggerinnen Renate – Schnipseldesign fündig geworden. Die eigentliche Einladungskarte zieht man hier nämlich aus einem selbstgemachten mit der Prägeform Punkteregen geprägtem Kuvert via Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Die Farben wollte ich eigentlich selbst zusammenstellen, da aber doch Bermudablau und Kirschblüte ohnehin zwei meiner Lieblingsfarben sind, konnte und wollte ich da schon mal nichts dran ändern. Bei der dritten Farbe schwankte ich noch etwas zwischen Aquamarin und Wildleder. Als dann aber feststand, dass für die Gastgeschenke das Designerpapier Geburtstagsstrauß mit den sandfarbenen Mini-Geschenkschachteln zum Einsatz kommen wird, fiel die Entscheidung schließlich auch auf Wildleder.

Gestempelt wurde mit dem Stempelset Zum Nachwuchs und dem Drehstempel Alphabet. Das Rehlein hab ich schließlich mit den Stampin‘ Up! Markern koloriert. Und am Ende nur noch ein bisschen verziert mit ein paar farblich passenden Pailletten in Sternchen und Herzchen Form und fertig war die erste zuckersüße Einladung! Sodann konnte ich mit der Massenproduktion starten.

IMG_7634 Kopie

 

Danach machte ich mich an das nächste Projekt für die Taufe meiner Kleinen. Natürlich mussten Gastgeschenke auf den Tisch bei so einem besonderen Fest!

Für die Frauen wurden eben die kleinen Mini-Geschenkschachteln mit dem Designerpapier Geburtstagsstrauß verziert und darin befanden sich neben süßer Mini-Rittersport-Würfel kleine Mini-Magnete mit dem Namen des Taufkindes und dem Taufdatum zur Erinnerung. Natürlich passend zu den Farben Bermudablau / Aquamarin. Gleichzeitig sollten die Gastgeschenke als Tischkärtchen dienen. Dafür kam ein schmales Geschenkband in Aquamarin um die Box und mit den Miniwäscheklammern befestige ich die ausgestanzten Bodys aus dem Stempelset Zum Nachwuchs daran. Um die verzierte Schachtel kam noch eine Banderole aus dem weißen Pergament Farbkarton. Und darauf mit den Stampin‘ Dimensionals ein ausgestanzter Kreis mit dem Stempel NUR FÜR DICH aus dem Stempelset Geburtstagskracher.

IMG_6547 KopieIMG_5672 Kopie

Für unsere Patin gab es natürlich noch ein ganz persönliches Geschenk dazu, das – wie könnte es auch anders sein – auch zur Tischdeko passen musste:

IMG_5669 Kopie

Da vermutlich nicht alle Männer mit so kleinem Schnick-Schnack was anfangen können, bekamen diese ausschließlich etwas Süßes, sportliches nett verpackt auf den Platz gelegt. Farblich aber natürlich genauso abgestimmt und der Spruch SCHÖN, DASS DU DA BIST kommt ebenfalls aus dem Stempelset Zum Nachwuchs. Die Mini-Ritter-Sport-Verpackung wurde mit der Stanze Gewellter Anhänger kreiert, so dass zwei passende Geschenkbänder auch noch ihren Platz fanden.

2016-01-20 23.21

IMG_5658 Kopie

 

Nun hätten (fast) alle Gäste eine kleine Aufmerksamkeit am Tisch. Aber die kleinsten Gäste darf man natürlich nicht vergessen! Für die hatte ich ein kleines Überraschungspaket dem Alter entsprechend zusammengestellt. Diese Sachen habe ich anschließend in die Geschenktüten Schnelle Überraschung gepackt und vorher mit dem Stempelset Layers Letters Alphabet individuell mit Namen bestempelt. Damit sie auch perfekt zur Tischdeko passten kamen noch mit zwei Streifen eines passenden Motivklebebands dran.

IMG_5676 Kopie

 

Zu guter Letzt wollte ich unseren Gästen noch eine selbst kreierte Menükarte auf die Tische stellen lassen. Bestempelt habe ich diese mit dem schönen Baum-Stempel aus dem Stempelset Baum der Freundschaft. Passte perfekt zu unserem Thema BAUM, daher auch die selbstgemachten Kerzenständer und Menühalter aus Birkenstämmchen. Die restlichen Stempel der Menükarte waren aus dem Stempelset So lecker.

IMG_5664 Kopie

 

Hier noch ein paar weitere Impressionen… Danke noch mal an meine Lieblingsfotografin – S blitzt an dieser Stelle! 😉

IMG_5649 Kopie

IMG_5654 KopieIMG_5660 KopieEs war ein absolut gelungenes Fest und wird uns sicherlich immer in schöner Erinnerung bleiben!

 

Das schöne Fest hatten wir natürlich auch unseren lieben Gästen zu verdanken, so dass eine angemessene Dankeskarte selbstverständlich nicht fehlen durfte! Wie auch schon bei unserer Hochzeit damals, mag ich es gerne, wenn man den Gästen zur Erinnerung noch ein paar Fotos der Feier beilegt. UND ich wollte unbedingt auch wieder ein Foto unseres Taufkindes vorne auf die Dankeskarte. Möglichst sollten sich auch die Farben der Tauffeier wiederfinden. Unter diesen Prämissen kam dann folgendes Ergebnis, das sich gut sehen lässt, zustande:

IMG_9701

Sehr schlicht und klassisch gehalten in den Farben Minzmakrone und Taupe mit Kirschblüte. Vor allem fliegen einem die beigelegten Fotos nicht gleich entgegen, wenn man die Karte öffnet. Denn ich habe die Dankeskarte eigentlich wie ein Kuvert mit Minimagneten kreiert. Außen bestempelt wurde die Karte mit dem Stempelset Schmetterlingsgruß und das DANKESCHÖN stammt aus dem Stempelset Grußelemente. Besonders toll fand ich, wirkte der Farbkarton Flüsterweiß mit der Schriftprägung im Hintergrund – die Prägeform gibt es leider nicht mehr im aktuellen Sortiment.IMG_9702

 

So verlief also mein erstes großes Gesamtprojekt und ich konnte mit den tollen Stampin‘ Up! Produkten den besonderen Tag meiner Kleinen eigenhändig so liebevoll ausschmücken.

Ganz liebe Grüße

Unterschrift

Unsere Hochzeit damals – Tischdekoration: Menükarten & Gastgeschenke

130601_unverdorben_0688-tv Kopie

Wie ich auf meiner Seite im Menüpunkt Stampin‘ Up! unter Demonstrator werden schon erzählt habe, bin ich das erste mal so richtig auf Stampin‘ Up! aufmerksam geworden als wir unsere große Hochzeitsfeier 2011/12 geplant hatten.

Darum möchte ich es nicht versäumen euch auch Bilder davon zu zeigen, wie unsere Gastgeschenke (Ferrero Küsschen farblich passend verpackt) und die Menükarten-Aufsteller ausgesehen haben. Eigentlich ganz einfach, aber eben liebevoll und perfekt abgestimmt handmade verpackt.130601_unverdorben_0692-tv Kopie

Würden wir heute noch mal feiern, würden natürlich die Tischschilder und Namenschilder auch gestempelt werden. Überhaupt hätte ich inzwischen viele viele eigene andere Ideen, wie ich unseren Hochzeitstisch noch perfekt gestalten könnte. Aber bestimmt feiern wir mal wieder ein Hochzeits-Jubiläum und dann kann ich das ja vielleicht nachholen. 😉

130601_unverdorben_0680-tv Kopie

 

Viele liebe Grüße

AA_Unterschrift

Unsere Hochzeit damals – Bilderrahmen statt Gästebuch

130601_unverdorben_1061-tv

Eine wunderschöne Überraschung – handmade with Stampin‘ Up! – haben wir vor ein paar Jahren schon von meiner Cousine zur Hochzeit bekommen. Es war mal eine ganz andere Variante für ein Gästebuch! Dieser tolle Bilderrahmen hängt nun in unserem Hausgang und wird jeden Tag auf’s neue beim Vorbeigehen bestaunt. Beinahe täglich entdecke ich wieder neue Sprüche – jedenfalls kommt es mir immer wieder so vor, als hätte ich diesen Spruch oder Glückwunsch noch nie gelesen. 🙂

Da ich heute selbst eine fanatische Stampin‘ Up! Bastlerin bin, finde ich den Rahmen natürlich nochmal viiiiiiiiel schöner und weiß es noch mehr zu schätzen, wie viel Arbeit das gewesen sein muss. Danke also noch mal von ganzem Herzen für dieses wundervolle Geschenk! Eine sehr sehr schöne Idee für ein Brautpaar als (überraschender) Beitrag der Gäste zur Hochzeit. Daher dachte ich mir, darf dieser Beitrag auf meinem Blog natürlich nicht fehlen, um zu sehen was man alles mit Stampin‘ Up! Produkten zaubern kann.

130601_unverdorben_1060-tv_test130601_unverdorben_1223-tv

Unser Hochzeitsfotograf war damals übrigens Matthias Baumgartner – eine sehr gute Wahl!

 

Viele liebe Grüße

AA_Unterschrift

EINLADUNGEN – HURRA WIR FEIERN MEINEN 4.GEBURTSTAG

15_10 Lia Einladung_Blog

Mit dieser Einladungskarte für meine „große“ Tochter zum Geburtstag fing vor ungefähr einem Jahr eigentlich alles erst so richtig an mit meinem Stempelfieber. Das Stempelset Wir feiern war demnach eines meiner ersten Stempelsets von Stampin‘ Up!.

Natürlich musste es eine Einladung mit Foto werden – darüber freuen sich besonders die Omas und Opas schließlich immer am Meisten! Also stöberte ich erstmal in unserem Fotoarchiv, dass dank meiner Lieblingsfotografin Sblitzt immer einiges zu bieten hat. Um ein Foto zu integrieren sind die Framelits Formen Ballon geradezu prädestiniert. Zu Beginn hatte ich zwar noch nicht meine geliebte Big Shot, aber ein paar wenige Ballons von Hand ausschneiden erschien mir damals noch machbar.

Die Qual der Wahl hatte ich dann bei der Wahl meiner ersten Stempelkissen, aber die Entscheidung fiel dann auf zwei unserer (ok ich gestehe – in dem Alter sind die meisten Kinder in der Regel noch recht leicht beeinflussbar) meiner Lieblingsfarben – nämlich Bermudablau und Wassermelone. Eine dritte Farbe musste dann irgendwie auch noch her, so dass Ockerbraun zum Einsatz kam.

Und so entstand meine erste mit Liebe gebastelte Karte …

Ganz liebe Grüße

Unterschrift

 

 

Für diese Einladungskarten wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet: