WEIHNACHTSKARTEN IDEEN – FROHES FEST

Mein letzter weihnachtlicher Beitrag für heuer wird wohl voraussichtlich schon dieser hier sein … *omg* Ich sag nur – Time flies … 😉

Diesmal hab ich mich vom Designerpapier Frohes Fest und den tollen abgestimmten Geschenkbändern von Stampin‘ Up! treiben lassen … Und noch bei #kreativblogbyclaudi was Zauberhaftes entdeckt, das mich zum Nachwerkeln verleitet hatte:

Gemütlichen zweiten Advent!

NATURNAHE WEIHNACHTSKARTEN – OH TANNENBAUM

Wer es eher natürlich liebt, der könnte sich von diesen Kreationen inspirieren lassen … Wie ich mich auch für diese erste Variante vom Stampin‘ Up! Katalog (Seite 6) habe inspirieren lassen. Oder von so manch anderen kreativen Köpfen des Artisan 2017 Teams oder von #Kreative4Wände für die folgenden Karten.

Schönes kreatives Wochenende!

IDEEN FÜR EURE WEIHNACHTSKARTEN – MALERISCHE WEIHNACHTEN

Warum ich dieses Jahr überhaupt so viele verschiedene Exemplare für Weihnachten gezaubert habe, hat übrigens den Grund, dass morgen in unserem Kindergarten wieder die Nikolaus- / Weihnachtsfeier stattfindet. Da heißt es dann jedes Jahr, wer von den Eltern evtl. kleine Sachspenden (bevorzugt Handgemachtes, versteht sich) mitbringen könnte … Und naja – wenn man jetzt nicht soooo der überragende Weihnachtsbäcker ist und auch sonst nichts kann (just kidding! 😉 ) dann liegt es doch nahe, dass meinereiner sich für selbstgemachte Weihnachtskarten eingeschrieben hat, oder?! 🙂 Zeitlich zwar heuer absolut verrückt, aber man tut was man kann – für einen guten Zweck, nicht wahr ?! ♥

Lange Rede kurzer Sinn, falls die ein oder andere Karte nicht verkauft werden sollte, krieg ich sie dafür wieder zurück und habe sogleich noch ein paar Einzelstücke für unsere jährliche private Weihnachtspost … Da wäre jetzt eine von diesen beiden Kreationen aus dem Malerische Weihnachten Stempelset gar nicht so schlecht. Da sie sowohl zum Stil als auch zu den Farben unserer Weihnachtsfotos passen würden … 🙂 Bin jedenfalls schon sehr gespannt, wie die Nachfrage nach meinen handgefertigten Weihnachtskarten auf der Weihnachtsfeier so ist.

Alles Liebe

IDEEN FÜR EURE WEIHNACHTSKARTEN IM OLIVGRÜN DRESSCODE

So wirklich in Weihnachtsstimmung bin ich ja ehrlich gesagt noch nicht wirklich – bei 27 Grad Tagestemperatur auch irgendwie nachvollziehbar, oder? 😉 Aber das kommt schon noch – spätestens wenn ich wieder zu Hause angekommen bin … Und bis dahin halte ich mich einfach mit meinen Weihnachtskarten auf Kurs … 🙂

Heute in meinen diesjährigen Lieblingsfarben was den Dresscode meiner Weihnachtspapeterie angeht … Olivgrün mit Schwarz-Weiß. Dazu haben mich natürlich ganz ausschlaggebend die Seiten 10 ff. des Herbst-/Winterkatalogs gedrängt. Von Seite 17 und Seite 21 hab ich mich dabei gleich direkt für diese zwei ersten Karten hinreißen lassen … Die dritte war so ne spontane Eigenkreation und das letzte gute Stück hatte ich mir von Papierformat mal gepinnt.

Schönen Nikolaustag!

IDEEN FÜR EURE WEIHNACHTSPOST: CHRISTMAS SWEATERS

Seit dem 1.Dezember 2017 ist wieder Ausverkauf aus dem Herbst-/Winterkatalog angesagt! Mit dem folgendem Link der Stampin‘ Up! Seite könnt ihr euch die Auslaufartikel im Online Shop anschauen. Und Achtung – Nur solange der Vorrat reicht!

Ihr könnt gerne direkt im Shop über mich bestellen oder relativ formlos per E-Mail an jasmin.paperlovedesign@gmx.de. Nächster Termin für meine Sammelbestellung wäre der 9. Dezember 2017 (bis 20 Uhr).

Und damit die Auswahl für eure diesjährige Weihnachtspost vielleicht etwas leichter fällt, folgen die Tage ein paar Impressionen für euch … Heute die Kreationen mit Christmas Sweaters – einem meiner Lieblings Stempel-Sets aus dem Winterkatalog 2017.

Fröhliche Grüße

EXPLOSIONSBOX FÜR DIE KLEINE LADY – WEIHNACHTS-KARUSSELL

Eine Explosionsbox, die heuer bei uns unterm Weihnachtsbaum lag, habt ihr ja letzte Woche schon gesehen. Diese hier für eine kleine Lady, die sich wieder einen H&M Gutschein wünschte, ist die Zweite von insgesamt zwei. Ihr wisst schon – einfach zu Zeitaufwendig die Dinger, um mehr davon für’s Weihnachtsfest zu schaffen… ABER der große Bruder fand die Box auch soooo toll – besonders der Stern außen hatte es ihm angetan, dass ganz bestimmt bald wieder ein neues Exemplar folgen wird. Mein kleiner Prinz hat nämlich im Februar eh Geburtstag dann erfüll ich ihm doch glatt seinen Wunsch nach auch so einer Explosionsbox. Psst – hatte ich unabhängig von seiner erfreulichen Reaktion auf die Box aber sowieso vor … 😉

Vermutlich wird es aber gar nicht so lange dauern bis es die nächste Explosionsbox hier zu sehen gibt, denn wenn ich in mein Bilderarchiv kucke, sind da ohnehin noch drei in der Pipeline zum Bloggen. Wollte aber dann doch meine Weihnachtsprojekte vorziehen – so kurz vor Ostern noch mit Weihnachtsbeiträgen daher zu kommen fände ich dann doch unpassend. 🙂

Farblich habe ich die Karussell-Box in meinen aktuellen Lieblingsfarben Aquamarin mit Glutrot gestaltet und natürlich sollte es auch noch einen Tick mehr süß und lieblich sein, daher noch Kirschblüte. Bei der kleinen Lady muss es auch immer möglichst viel glitzern, drum noch etwas Goldglitzer an der ein oder andren Stelle und damit auch noch passend zu meinen diesjährigen Weihnachtsfarben. Perfekt! ♥ Ich dachte zuerst, das es vielleicht zu bunt wirken könnte am Ende, aber nun finde ich die Kombi einfach zauberhaft. Als Stempelset waren alle möglichen aktuellen Stempel vom Stampin’Up! Herbst- / Winterkatalog im Einsatz. So – genug gelabert … Hier meine Bilderflut zum Weihnachts-Karussell.Das süße Nikolaus DSP hatte ich noch vom letzten Stampin‘ Up! Weihnachtskatalog übrig. Passte perfekt mit meinen Farben Aquamarin, Glutrot und Kirschblüte.

The Trickiest an dem Karussell war für mich definitiv das Dach! Nach diesem Projekt hat sich meine Bastel-Ausrüstung sogar noch um ein Geodreieck erweitert… Gut, dass Geometrie eines meiner wenigen Stärken in Mathematik war. 🙂

Wenn ihr, genau wie ich, so ein Karussell vom Wertschätzchen nachwerkeln wollt, hier der Link zu ihrer Anleitung. Viel Spaß dabei! Ich war ganz schön am tüfteln bis es letztlich annähernd so schön aussah, wie bei meinem großen Idol fürs Explosionboxen werkeln. Jetzt weiß ich auch warum bei ihr, der echten Stil-Ikone für Explsionsboxen – ich muss es einfach noch mal sagen! 😉 – das süße Bambi den Platz an den Stangen gefunden hat. Als ich meiner liebsten Freundin nämlich einen schnellen Making-of-Schnappschuss via Handy zukommen ließ und fragte, ob man erkennt was es sein soll, dachte sie zunächst an einen Pavillon. Das wäre mit dem irgendwie dynamischeren Rehkitz vermutlich nicht so gewesen, aber egal. Im zweiten Gedankengang hatte sie auch sofort das Karussell erkannt. 🙂 *Stolz wie Bolle*, sag ich euch, auch wenn die Karussell Idee nicht von mir stammte!

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!!!

MEMORIES ZU WEIHNACHTEN: MINI LEPORELLO – BABY’S FIRST 12 MONTH

Schon seit Ewigkeiten steht so ein Mini-Leporello – auch genannt Minialbum – auf meiner Wishlist zum selbst Gestalten. Eigentlich in einer noch etwas aufwendigeren Form, aber zu viel will ich heute mal noch nicht verraten – vielleicht schaffe ich es ja irgendwann auch noch für uns dies so umzusetzen. Das hier war jetzt erstmal für die Pateneltern unserer kleinen Maus zu Weihnachten. Zum einen natürlich als Erinnerung für die Zeit, die einfach viel zu schnell verging und man sich irgendwann auch nur noch kaum daran erinnern kann… Und zum Anderen dachte ich, wäre es eine nette Idee, wenn sie selbst mal Nachwuchs haben, dass sie vergleichen und sich etwas daran zurück erinnern, was sie mit ihrem „Probekind“ 😉 damals so alles miterlebt haben…  Nur so den Entwicklungsstand vergleichen, meine ich natürlich.

Das Album baute ich so auf, dass das erste Lebensjahr meiner Kleinsten mit je einem Foto pro Monat festgehalten wird. Die ersten 6 Monaten sind im Hintergrund in Richtung Kirschblüte gehalten und in der zweiten Jahreshälfte dann Aquamarin. Das Layout dekorierte ich mit verschiedenen Stickern und passenden Kommentaren.

Von Herzen

GUTSCHEIN FIX VERPACKT – KEINE ANGST KEINE SOCKEN

Diese Gutscheinverpackung könnt ihr ganz leicht nachmachen – eine gute Anleitung dafür habe ich bei Stefanie aus Neuss entdeckt. Man könnte auch ganz wunderbar einen Geldschein damit liebevoll verschenken, wie ihr auch hier bei Stefanie, Stempeln mit Liebe, sehen könnt.

Meine verwendeten Stampin‘ Up! Materialien:

IHR MÖCHTET DIESES ODER ÄHNLICHES MEINER WERKE NACHWERKELN UND DAZU ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN DAFÜR FINDET IHR HIER.

Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 31. Januar (20:00 Uhr) statt. Gerne könnt ihr aber natürlich auch zu anderen Zeiten eine Bestellung über mich bzw. direkt in meinem Online-Shop machen.

 

Ich wünsche euch noch eine fantastische Woche!

Sammelbeitrag: KLEINE AUFTRÄGE ZUR WEIHNACHTSZEIT

Für mich immer wieder erstaunlich, wie spät manch Einer mit seinen Besorgungen der Weihnachtsgeschenke dran ist. Absolut überrascht war ich allerdings, dass zu diesen Menschen sogar einige Frauen gehören – ich dachte ja wirklich das würde nur bei Männern so kurzfristig von statten gehen… Mein Mann ist dabei jedenfalls absoluter Spitzenreiter! 😉 Wobei es schon etwas besser wird – muss ich fairerweise zugeben. Einige Anfragen für eine Auftragsarbeit erreichten mich freilich so auch erst ein paar Tage vorm Heiligen Abend. Aber keine nahm es mir böse, wenn ich leider ablehnen musste und mir einen verschmitzten Kommentar auch nicht verkneifen konnte, wie „Ach, wie überraschend das Weihnachtsfest doch wieder vor der Tür steht heuer, stimmt’s?“. Waren ja alles Freunde oder Bekannte von mir … *hihi*

Jedenfalls gibt es heute ein paar kleinere weihnachtliche Aufträge von mir zu sehen. Der Erste hier war auch von meinem Mann beauftragt als Weihnachtsgeschenk für seinen Chef. So ungefähr 20 Stunden bevor der Gutschein auf der Weihnachtsfeier dann überreicht werden sollte … *grr*

Ebenso mit dem Falzbrett für Umschläge gewerkelt habe ich diese weihnachtliche Karte & zugleich Verpackung. Ein schicker Gutschein im Kuvert als Weihnachtsgeschenk – sehr beliebt bei uns Bastelfeen, wenn’s mal schnell gehen muss. 😉

Ein weniger kleinerer und damit auch keinesfalls schneller Auftrag war diese weihnachtliche Wimpelkette für meine Lieblingsfotografin als Shooting Kulisse. Den Wunsch hab ich aber schon im September bekommen, daher war dies natürlich kein Problem und mal wieder eine tolle Abwechslung in meinem Schnipselreich.

Guten Start in die Woche!