ALLES LIEBE ZUM MUTTERTAG 2019 – HERZLICH BESTICKT

Für die Schwiegermama gab es dieses Jahr zum Muttertag einen hübschen Seidenschal aus Mexiko. Farblich abgestimmt mit einer Lindgrün Banderole drumrum ist so ein Geschenk auch gleich ganz fix verpackt. ♥

Die Onsider Karte, wie ich sie jetzt mal nenne – da nicht aufklappbar, hab ich mir vom Design her beim Wertschätzchen abgeluchst. ♥

Ohne den Aufheb-Helfer (wird übrigens auch in den neuen Jahreskatalog übernommen!) als Hilfsmittel hätte ich dieses Projekt übrigens nur halb so easy hinbekommen. Sehr praktische Erfindung, wie ich finde.

Alles Liebe,

MUTTERTAG: DIY GESCHENKIDEE – SCHNELLER & EINFACHER GEHT NICHT

In Mexiko ist ja schon heute Muttertag. In Deutschland müssen sich die Mamis noch zwei Tage gedulden bis sie vielleicht ein paar Blumen, eine nette Karte zum Muttertag und / oder einer anderen liebevollen Kleinigkeit bekommen. Ich habe endlich den perfekten Anlass gefunden, um diese mega tollen Framelits Formen Kreative Kleinigkeit zum Einsatz zu bringen. Und ich kann euch sagen – absolut ununglaublich wie schnell man dank dieser Framelits Formen so eine zuckersüße Geschenkverpackung für nette Kleinigkeiten gezaubert hat. Diese fallen zwar leider leider bald aus dem Stampin‘ Up! Katalog, aber definitiv nicht aus meinem Repertoire! ♥

Ihr braucht dazu pro Geschenkverpackung lediglich ein einziges kleines Blatt Designerpapier (15,2 x 15,2 cm) und tatsächlich nicht länger als zwei Minuten bis es schließlich mit dem Klebeband zusammengefügt ist. Es gibt in dem Framelits Set drei verschiedene Enden zur Wahl – in meinem Fall hab ich mich zum Muttertag natürlich für die Herzform entschieden. ♥

Das zugehörige Stempelset Treat Time hat zwar nur Sprüche auf Englisch zu bieten, aber das macht bei so einfachen Sprüchen ja auch nichts… Versteht auch so jeder, denk ich. 😉 Und aus dem neuen Stempelset Wie ein Diamant hab ich alternativ auch gleich noch einen perfekt passenden Spruch für den zugehörigen Framelits Anhänger gefunden.

Bestimmt wollt ihr noch wissen, welche Kleinigkeit darin verpackt ist?! 🙂 Es gibt etwas für die Schönheit… Mehr kann ich euch heute hier aber leider noch nicht verraten!

Von Herzen liebe Grüße,

PRE AND AFTER WEDDING STUFF – HANGOVER KIT & CO.

Ein kreativer Nachschub noch zu meinem gestrigen Hochzeitsbeitrag. Weil die Beste ja – davon gehe ich zumindest mal schwer aus! – nur einmal heiratet, hab ich wirklich versucht an alles zu denken, in Sachen kreative Kleinigkeiten und Ausschmückungen rund um ihren großen Tag … ♥

Demnach durfte auch eine kleine Aufmerksamkeit von Herzen für die Braut nicht fehlen. So hab ich ihr am Tag vor der Hochzeit noch dieses kleine Geschenk überreicht. Sie bzw. wir sind nostalgische Snoopy Fans, muss man wissen. 😉

Ihrem Zukünftigen hat die Future Braut übrigens auch noch ein liebevolles Geschenkpaket zusammengestellt. Passend verziert im Kraft Blauregen Layout, versteht sich.

Als weitere Überraschung hab ich für die Übernachtungsgäste vor Ort noch kleine Hangover Kits vorbereitet. Auf diese tolle Idee hat mich die liebe Renate gebracht. ♥

Und damit klar ist, dass das Brautpaar in bzw. vor allem nach der Hochzeitsnacht noch etwas Erholung braucht, gab es diese witzigen Türschilder von mir noch oben drauf. 🙂

Ich weiß noch, dass ich zu der Zeit irgendwann Nachts dann schon von Blauregen und Kraftkarton geträumt hatte… 🙂 Denn auch unser gemeinsamer Freundeskreis und meine Familie bestellte nach und nach noch passende Glückwunschkarten für die anstehende Hochzeit. Bei dieser Gelegenheit zeig ich euch davon auch gleich noch welche. Bei der ersten Karte hab ich mich auch von der Schnipseldesignerin inspieren lassen. ♥

Es war wirklich ein Mammut Projekt, aber es war zauberhaft schön und vor allem:

Spaß hat es gemacht! ♥

GESCHENK-SET ZUM GEBURTSTAG 1.0 – WELLNESS AUSM GLAS

Auch ein Mai Geburtstagskind aus unserer Mädlsrunde wünschte sich einen Massage Gutschein … Hm – da denkt ein Kreativling, wie ich, doch ganz fix an eine originelle Verpackung für eine Art Wellness-to Go oder so … Perfekt! 🙂

Diesmal also zur Abwechslung mal Wellness aus dem Glas – dass ich einen kleinen Glastick habe, dürftet ihr ja mittlerweile schon bemerkt haben, oder?! 😉

Bestückt hab ich das Glas dann gemäß der Anleitung. Farblich alles an die Blautöne Pazifikblau & Jeansblau bzw. das Kartendesign angelehnt.

Fragt jetzt bitte nicht, warum hier ein anderer Name draufsteht als oben … *upsi* ABER ich mache bekanntlich wirklich nur Unikate, daher war dies schlicht und einfach mein Fehler, den ich DIESMAL (Insider 😉 ) immerhin noch rechtzeitig bemerkt hatte … Keine Ahnung warum ich unsere beiden Mädls mal wieder vertauscht habe – echt strange!?

Danke Renate für diese tolle Kartenidee auf deinem Blog! Nur mein Aquarell Hintergrund ist leider noch nicht so toll geworden wie deiner … Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. 🙂

Alles Liebe

MUTTERTAG – GESCHENKE AUSM GLAS MIT KARTE

Zurück von einem tollen und anstrengenden Wochenende, zeige ich euch kurz noch nachträglich meine beiden Geschenke zum Muttertag ausm Glas. ♥

Einmal gab’s für meine liebe Mama einen Wellness-Gutschein mit ein paar Utensilien für ein kurzes Quick-Wellness-Programm – quasi vorab für zu Hause … Diese tolle (farblich angepasste) Karte dazu hab ich bei meiner Stempeloma, Steffi abgeluchst.

Im zweiten Glas zum Muttertag dann einen Gutschein von der Kosmetikerin für die nächste Maniküre mit den passenden Utensilien (Nagelfeile, Nagellack, Handcreme, …) für zwischendurch. Diese farblich abgestimmte Karte hab ich euch ja damals schon gezeigt. 😉

Vielleicht konnte ich euch ja inspirieren – spätestens für den nächsten Muttertag … ?!? 🙂

Alles Liebe

UNSER VATERTAG 2017 – BEAR HUGS

Hoffe ihr hattet alle einen schönen Vatertag !? Bei uns lag morgens am Frühstückstisch für den Papa dieses kleine Geschenk-Set. Zu 80% nur Selbstgemachtes mit gaaaaaaaaanz viel Liebe, versteht sich … ♥

Die „World’s greatest DAD“-Tasse ist sogar per Hand bestempelt mit dem Staz ON Stempelkissen – die Idee kommt wieder direkt aus dem Stampin‘ Up Frühjahrskatalog. Übrigens super genial, dass sie auch nach dem ersten Spülmaschinen-Gang noch genauso aussieht wie vorher!! #Mega

Ich liebe dieses Bären Set Bear Hugs von Mama Elephant einfach! ♥♥♥♥ Darum gab es analog zu meiner damaligen Muttertags-Karte dieses süße Karten-Goldstück von unseren zwei Mädls zum Vatertag. Innen drin ohne vieler Worte, sondern mal nur mit einem schönen Bild von der „Großen“ selbst gemalt …

In den zwei Päckchen war einmal was Gekauftes und einmal diese präparierte MERCI Schoki-Schachtel, die man zur genüge auf Pinterest als Geschenkidee zum Muttertag o.ä. findet. Wie letztes Jahr, wieder mit den aktuellen Dankes-Gedanken unserer Kids – nur hald in vollständiger Vertretung der Großen.

So sah dann übrigens noch eine weitere meiner Vatertagskarten für den Zweifach-Papi aus, die ich als Auftragsarbeit bekam.

Alles Liebe

30 MINUTEN WELLNESS AUS DER BOX – SPLIT TOP BOX

Für meine liebe (Bastel-) Freundin gab es zum Geburtstag im Februar von uns allen einen Gutschein fürs jährliche Mädls-Wellness … Dieser war ausnahmsweise sogar recht akzeptabel / „ganz nett“ vom Wellness-Hotel selbst in so einer Pillow Box verpackt. 😉 Nachdem das Wellness-Wochenende aber erst im November ansteht, wollte ich noch etwas nützliches und symbolisch passendes dazu kreieren. Im WorldwideWeb findet man zum Thema Wellness unzählige Geschenkideen. Bei Aline’s Trashtortendesign Blog fand ich dann diese Anleitung für eine sog. Split Top Box, die wollte ich doch glatt mal ausprobieren. Schließlich muss es für meine liebste Bastelfreundin auch was ganz Neues sein, dachte ich. ♥ Versehen mit einem Schüttelfenster und ein paar Blubberblasen sowie Aquarellpinsel-Akzente, damit es auch zum Thema Baden / Wellness passt …Die beschriebenen Utensilien darin fürs Home-Wellness wählte ich natürlich farblich passend. Und was nicht passte – wurde eben passend gemacht, siehe Zündholzschachtel etc. 🙂

Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Alles Liebe,

SÜSSE KLEINIGKEIT FÜR ZWISCHENDURCH – TOFFIFEE VERPACKUNG

Zum Thema Süssigkeiten und Trauzeugin passt auch gleich noch dieses Projekt. So hangel ich mich quasi durch mein Bilderarchiv an Projekten der letzten Wochen und Monate … 🙂 In einem älteren Sammelbeitrag hatte ich schon mal so eine Toffifee Verpackung gezeigt, die man super leicht mit dem Falzbrett für Umschläge werkeln kann. Anleitungslink findet ihr hier, falls ihr sowas mal nachbasteln wollt.

Einfach eine stilvollere Art etwas Süßes zu überreichen, ob als Mitbringsel oder wie in dem Fall als Inhalt einer großen Überraschungskiste mit Geburtstagsgrüßen für die ganze Familie …

Euch allen ein entspanntes Wochenende,

Jasmin

GESCHENKE AUS DER DOSE

Im November hatte ein Freund vom Mann zum Geburtstag eingeladen. Dieser ist begeisterter Angler. Also besorgte Frau noch kurz vor knapp einen Gutschein vom Angler-Laden aus der Nähe. Dieser musste dann natürlich noch hübsch und männerfreundlich verpackt werden. Das Geburtstagskind ist außerdem Lehrer – also, dachte ich mir, vielleicht findet er für so eine Dose sogar noch einen geeigneten Verwendungszweck, z.B. als Stiftebox oder so.

Außen eine kleine Karte dran – Männerlike hald; gesehen bei Papierprojekt. Mit dem Stempelset Maßvolle Grüße von Stampin Up sollte ich unbedingt öfter mal was machen, fällt mir grad so auf. Nun gut, innen noch ein leckeres Schokofischerl, das ich letztens aus der verführerischen Schokoladen-Manufaktur in Landshut mitgenommen hatte. FERTIG! Macht doch echt was her und war ein Aufwand (ohne die Besorgung des Gutscheins selbst) von vielleicht 5 Minuten. Hat sich mein Gschenkerl-Sammlergen also doch mal wieder bewährt – das wenn Mann wüsste, wär ja echt hilfreich … 😉

Einen Namenstag brachte der November auch noch mit sich, den von einer meiner besten Freundinnen – nicht, dass ich dazu womöglich auch noch immer gratulieren würde. Aber weil sie und die andere Patin unserer Kinder sowie die Omi auch so heißen, hätten eigentlich meine zwei Mädls auch diesen Namen als Zweit-/Drittnamen kriegen sollen – der Papa legte allerdings Veto ein, darum kam es letztlich zwar nicht so. ABER (und jetzt schließt sich der Kreis wieder …) dadurch hab ich dieses Datum auch noch im Kopf Kalender. 😉 Ausgerechnet an diesem Tag war ich dann noch bei ihr zum Mädls-Backen-Film-Abend. Das war natürlich die Gelegenheit, ihr den ersten Entwurf ihrer Hochzeitseinladung angemessen präsentieren und überreichen zu können. 😉 Eine Tafel Lindt Schoki dazu und schon hatte die Dose mal wieder mehr als ihren Zweck erfüllt! Am Ende schnell verziert mit Blauregen, etwas Spitze und Juteband – quasi passend zur Einladung im Vintage Stil.

Schön, wenn man anderen ein Lächeln aufs Gesicht zauber kann! 😉

Alles Liebe,