PRE AND AFTER WEDDING STUFF – HANGOVER KIT & CO.

Ein kreativer Nachschub noch zu meinem gestrigen Hochzeitsbeitrag. Weil die Beste ja – davon gehe ich zumindest mal schwer aus! – nur einmal heiratet, hab ich wirklich versucht an alles zu denken, in Sachen kreative Kleinigkeiten und Ausschmückungen rund um ihren großen Tag … ♥

Demnach durfte auch eine kleine Aufmerksamkeit von Herzen für die Braut nicht fehlen. So hab ich ihr am Tag vor der Hochzeit noch dieses kleine Geschenk überreicht. Sie bzw. wir sind nostalgische Snoopy Fans, muss man wissen. 😉

Ihrem Zukünftigen hat die Future Braut übrigens auch noch ein liebevolles Geschenkpaket zusammengestellt. Passend verziert im Kraft Blauregen Layout, versteht sich.

Als weitere Überraschung hab ich für die Übernachtungsgäste vor Ort noch kleine Hangover Kits vorbereitet. Auf diese tolle Idee hat mich die liebe Renate gebracht. ♥

Und damit klar ist, dass das Brautpaar in bzw. vor allem nach der Hochzeitsnacht noch etwas Erholung braucht, gab es diese witzigen Türschilder von mir noch oben drauf. 🙂

Ich weiß noch, dass ich zu der Zeit irgendwann Nachts dann schon von Blauregen und Kraftkarton geträumt hatte… 🙂 Denn auch unser gemeinsamer Freundeskreis und meine Familie bestellte nach und nach noch passende Glückwunschkarten für die anstehende Hochzeit. Bei dieser Gelegenheit zeig ich euch davon auch gleich noch welche. Bei der ersten Karte hab ich mich auch von der Schnipseldesignerin inspieren lassen. ♥

Es war wirklich ein Mammut Projekt, aber es war zauberhaft schön und vor allem:

Spaß hat es gemacht! ♥

STAMPIN‘ UP! HOCHZEITSPAPETERIE – AQUARELL VINTAGE HOCHZEIT

Heute habe ich mir endlich Zeit genommen, die Hochzeitspapeterie von Katharina & Stefan zu bloggen! ♥ Ihr kennt das Summary Bild ja schon aus meinem aktuellen Blog Titelbild. Diese Hochzeitspapeterie liegt mir besonders am Herzen, weil sie mit viel Liebe, noch mehr Zeit und gemeinsamer Handarbeit mit einer meiner Besten – der Braut – gewerkelt wurde. Es war eine große und wunderschöne Hochzeit !!! Das weiß ich deshalb so genau, weil ich selbst natürlich auch als Gast dabei war! 🙂

Damit so hohe Stückzahlen an Einladungen & Co. bewerkstelligt werden können – neben meinem Vollzeit Mami Job mit Baby und Kindergartenkind – haben Katharina’s Mädls ganz fleissig mitgebastelt – mit meiner Anleitung und Hilfestellung. Wir hatten jede Menge Spaß, würde ich sagen. 😉 Es ist schon wirklich etwas ganz besonderes, wenn man die Einladungen & Co. dann an seine Gäste verteilt bzw. den Hochzeitssaal dekoriert und genau weiß, wie viel Arbeit und Liebe in jedem einzelnen Stück steckt. Die Farben, für die sich meine Freundin entschieden hatte, waren einfach wunderschön und das Konzept zog sich komplett durch den Tag: Kraftkarton mit Blauregen. ♥

Die super schönen Bilder der Dekoration vor Ort sind von den lieben Fotografen Matt und Glänzend. Danke nochmal dafür!!! Würde ich nochmal heiraten – was hoffentlich auf immer und ewig im konjunktiv bleiben wird! – würde ich euch gerne als unsere Hochzeitsfotografen engagieren. ♥ Einen Teil meiner Papeterie hatte ich zu Hause noch selbst fotografiert. Viel Spaß beim Anschauen!!!

Die Blauregen Aquarell Einladungen hatte ich euch schon im Detail in einem älteren Blogbeitrag separat vorgestellt.

Bei dem Tischplan haben wir uns vom lieben Wertschätzchen inspirieren lassen. ♥

Außerdem gab es noch jede Menge stilistisch passende Überraschungen für das Brautpaar. ♥

Einfach eine tolle Farbkombi! Es hat mir sehr viel Freude bereitet … Vielen Dank für das Vertrauen, euren schönsten Tag mit meiner Papeterie für euch noch schöner gemacht haben zu dürfen – hat mich wirklich riesig gefreut !!! ♥♥♥

Alles Liebe

GESCHENK ZUR HOCHZEIT: MR & MR RAHMEN

Diese sehr geile Kreation durfte ich vorletztes Jahr für eine Freundin werkeln. Sie hatte mir nur die Einladung eines Arbeitskollegen überreicht, mit der Bitte etwas vom Stil her dazu passendes für das Brautpaar als Geldgeschenk zu zaubern. Am Besten sollte es etwas möglichst Großes und Dekoratives für deren stylisches zu Hause sein … Okay – solche Vorgaben liebe ich !!! Da kann man seinen Ideen (und Stempelsets) schön freien Lauf lassen… 🙂

Bei groß und dekorativ dachte ich sofort an einen Rahmen. Nur eben statt 23×23 diesmal sogar in 50×50 cm. Und schon legte ich los … Einige Teile der Einladung habe ich direkt für den Rahmen verwendet. Und – Tadaaaaaa!

Ganz liebe Grüße,