EINEN SACK VOLL GELD: NESSEL-SÄCKCHEN BESTEMPELN

Halli Hallo! Bin wieder zurück von einem regnerischen, aber nicht weniger schönem Wochenende mit meiner Familie aus Österreich … Statt Aktiv-Urlaub war aufgrund des Wetters eben dann Wellness-Urlaub angesagt. Gibt Schlimmeres … 😉

Wie versprochen, zeige ich euch noch (abschließend zu meiner Geburtstagsreihe …) das kleine Geschenk für unsere Maoma zum 60. Geburtstag. Sie wünschte sich eine Geldspende für ein soziales Projekt bzw. einen konkreten schicksalhaften Einzelfall im Nachbarort. Das Bargeld haben wir – ok ok, habe ich natürlich noch schön verpackt … Nämlich in ein Nessel-Säckchen. Auf Baumwolle lässt sich ja bekanntlich auch ganz wunderbar stempeln. Hätte mit dieser Technik auch ein ganz wunderbares Projekt für Dankeskarten zur Geburt, Taufe oder sogar Hochzeit im Kopf! ♥ Leider steht keines der drei Themen mehr auf meinem privaten Lebensziel, so dass ich mich dazu über einen Auftrag in naher Zukunft ganz besonders freuen würde … 😉

Das Design des Baumwoll-Säckchens fiel passend zur Karte mit Blumenkranz (aus einem mittlerweile nicht mehr erhältlichen Stempel-Set) aus … Coloriert sind die Blumen mit den Stampin‘ Up! Markern: Einfach mit einer der beiden Spitzen in die Stempelfarbe tupfen und los geht’s …

Die Inspiration meiner Karte lieferte mir Stempeloma, Steffi auf ihrem Blog. Statt dem weihnachtlichen Kranz entschied ich mich, der Jahreszeit entsprechend, für den frühlingshaften Blumenkranz. Den pergamenten Karton durfte meine Nähmaschine dann ebenso links und rechts fixieren.

Vorerst mal genug zum Thema Geburtstag – mal kucken, wie ich weitermache … Baby? Taufe? Hochzeit? Mitbringsel? Es gäb echt so viel zu zeigen aus meinem Bilderarchiv, kann ich euch sagen … Well – we will see … Lasst euch überraschen! 😉

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*